Statistik
Besucher jetzt online : 144
Benutzer registriert : 22077
Gesamtanzahl Postings : 1088689
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Zubehör
 SC: OAZ oder Microfocuser motorisiert

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
Mogunt Erstellt am: 17.07.2019 : 11:29:26 Uhr
Hallo miteinander,

ich stehe vor folgendem Problem. Ich möchte das Fokussieren an meinem SC 9.25 motorisieren (DIY natürlich :)). Nun frage ich mich, mit welchem System ich präziser fokussieren kann:
-OAZ mit 1:10 Untersertzung und Motor
-Feathertouch Microfocuser und Motor

Der OAZ würde natürlich nochal relativ viel Gewicht an den Tubus bringen und ihn auch länger machen.
Sollte es mit dem Feathertouch (und Motor) möglich sein präzise für fotografische Zwecke zu fokussieren, würde ich diese Lösung bevorzugen. Es ist also eher die Frage, ob ein motorisierte FT
Microfocuser an die Präzision eines (z.b.) FT OAZ heran kommt?

Ich strebe dies bezüglich nach einer langfristigen, optimale Lösung für mich. Daher wäre ich auch bereit in einen FT OAZ zu investieren, wenn er denn diesen Mehrwert mit sich bringt.

Es würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen und Meinungen zu dem Thema teilen könntet.

mfg, Alex
D I E    1   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
Mogunt Erstellt am: 18.07.2019 : 13:34:06 Uhr
Da fällt mir noch ein. Zur Nutzung des Hyperstar-Systems bringt mir der OAZ ja gar nichts. Dort ist ein präzises Fokussieren über den HS nötig.
Daher werde ich mich wohl für den FT Microfocuser entscheiden...

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.25 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?