Statistik
Besucher jetzt online : 162
Benutzer registriert : 21908
Gesamtanzahl Postings : 1079217
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Montierungen
 Serieller USB-Adapter für Montierung, welcher?

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
marsface47 Erstellt am: 31.05.2019 : 17:07:02 Uhr
Moin Moin,
mein alter Lappi aus der Vista-Zeit, der eigentlich nur wegen der "echten" seriellen Schnittstelle für die Verbindung zur Montierung sein Gnadenbrot gefristet hat, muss demnächst einem schnellen und kompakten Netbook weichen, weil viele andere Anwendungen ihn immer wieder in die Knie gezwungen haben ;-(
Für den neuen brauche ich noch den o.g. Adapter. Habe hier irgendwann mal gelesen, dass nur die mit dem richtigen Chip zur Steuerung einer Montierung taugen.
Hat jemand einen Tipp oder den Link zu einem Anbieter?
VG & CS
Peter
D I E    5   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
GanymedRN Erstellt am: 01.06.2019 : 20:58:42 Uhr
Hallo Peter,
Lass die Finger von Prolific Chipsets. Die funktionieren manchmal und manchmal nicht. Der Treibersupport ist nicht gut.

Suche nach USB zu seriell Adaptern mit FTDI Chips. Die sind perfekt von Windows untertützt.
Es gibt auch Einzelplatinen mit FTDI Chips die man mit eigenem Kabel erweitern kann.
Mit Suche nach FT232 Board kriegt man einige Treffer. Typischerweise haben die einen Anschluß für ein Mini oder Micro USB Kabel. An der Steckerleiste schliesst man das serielle Kabel an bzw. baut die Adaptierung zur Montierungsbuchse.
juergen_d Erstellt am: 01.06.2019 : 19:47:58 Uhr
Hallo Peter
Bei den billigen Pl2303 aus der Bucht sagen die aktuellen Treiber unter Windows 10, Du hast einen Clone, und gehen deshalb nicht.
Mit dem älteren Treiber Vers. 3.3.2.105 v. 2008 funktionieren diese Adapter aber.
Gruss Jürgen
marsface47 Erstellt am: 01.06.2019 : 19:35:12 Uhr
Hallo Jörg,
danke für den Tipp, aber er hat zwar schon eine SSD, aber auch einen schwache Core2Duo CPU. Im Verein hat ein Kollege ein Lenovo Thinkpad mit einem i5 und als wir in einem Workshop Astrofotografie am Stacken waren, war ich mit Abstand das Schlußlicht.
Ich habe in der Bietebucht einige Serielle USB-Adapter mit einem Chipsatz Prolific PL 2303 gefunden:
https://www.ebay.de/itm/USB-RS-232-COM-Kabel-Seriell-Konverter-Adapter-1-5m-Prolific
Funktioniert der auch?
VG & CS
Peter
optikus64 Erstellt am: 01.06.2019 : 09:50:01 Uhr
Hallo Peter,

Du kannst Deinem Läppi auch ne SSD bescheren und Win10 - das hat meinen Messrechnern (Lenovo T60) nochmal richtig Dampf gemacht, ich behalte die auch wegen der noch vorhandenen Schnittstellen (vor allem ECP/EPP), und die werden immer noch einwandfrei unterstützt.

Wegen dem USB/Seriell-Adapter, FTDI ist wie schon geschrieben, das Stichwort.

CS
Jörg
Birki Erstellt am: 31.05.2019 : 18:59:29 Uhr
hallo!
wenn er FTDI-kompatibel ist, sollte er gehen. keine probleme machen die CP2104 chipsets ...
lg wolfi

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.25 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?