Statistik
Besucher jetzt online : 215
Benutzer registriert : 22029
Gesamtanzahl Postings : 1085716
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 Kugelsternhaufen G1 in M31

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
Lars73 Erstellt am: 16.09.2018 : 12:51:06 Uhr
Hallo allerseits,

als im Beobachterforum G1 vorgestellt wurde, dachte ich gleich an eine Fotoaktion. Kleine Abmessung und nicht zu geringe Helligkeit - das sollte für eine lange Brennweite geeignet sein.
Letzte Nacht war es bei abziehender Bewölkung endlich soweit. Der Himmel war sehr transparent, das Seeing passte und es wehte kein Wind.
An den Refraktor AOM 160/1600 kam die ASI1600mmc ohne Reducer. Von über 500 Einzelbildern zu je 2 Sekunden wurden 267 verwendet:



G1 steht in der Bildmitte, flankiert von 2 Sternen. Die schwächsten Sterne im Bild sind lt. Stellarium um 16,4 mag hell. Zu den beiden Sternen bei G1 gibt es keine Angabe, diese sind in Stellarium nicht enthalten und G1 wird als "Stern" geführt.

Das Bild ist übrigens nicht geschärft, nur eben mit Tonwertkorrektur und Gradationskurve bearbeitet. Der Abbildungsmaßstab ist original, also 1 Pixel entspricht 0,5".

Gruß Lars
D I E    1   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
stardust3 Erstellt am: 16.09.2018 : 14:09:36 Uhr
Hallo Lars,

ist ja toll das Bildchen. Super!

Welch Zufall, gestern hab ich es auch versucht, mit dem 8" Newton. Leider war der Himmel di ganze Zeit mit milchig breiten Zirren verschmiert und trotz eigentlich gutem Landhimmel - ist es mir nicht gelungen, trotz 8" Öffnung. Das Sternchen unten-links von dem Pärchen ging noch, aber nicht die anderen die hier bei Dir so deutlich sind. Nun, beim nächsten mal...

CS,
Walter

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.31 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?