Statistik
Besucher jetzt online : 247
Benutzer registriert : 22985
Gesamtanzahl Postings : 1127549
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 Rafis Aufnhamen :-)

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
ruchbah Erstellt am: 03.10.2016 : 19:04:33 Uhr
Hallo Astrofreunde,

Seit 2 Jahren betreibe ich nun Astrofotografie. Tipps von Euch haben mir den Einstieg damals sehr erleichtert und dennoch, es war eine riesen Herausforderung. Natürlich bin ich noch immer am lernen und ausgelernt hat man bekanntlich nie, dennoch würde ich behaupten, ich mache mittlerweile sehr anschauliche Aufnahmen von deep sky Objekten.
Es haben sich in dieser Zeit ein paar Aufnahmen angesammelt die ich Euch gerne zeigen will.

M101, die Feuerrad Galaxie im grossen Bär. 22 Millionen Lichtjahre entfernt. Wie lässt sich eine solche aus Stadt Basel, mit 90 Minuten Belichtungszeit, präsentieren? Auf einem Gebäude das 15 Meter hoch ist, habe ich die Herausforderung angenommen :-) Kein Lift! Alles die Treppe hoch. EQ6 Montierung, 36Ah Bleiakku, Kamera, M-gen und mein TS Apo 474/70mm. Ich bin sportlich, trotzdem war meine Aerobe Schwelle erreicht :-D
Ich finde den Umständen entsprechend, gut gelungen. Keine Filter verwendet. Die Lichtemissionen Knallhart.



Grüsse Rafael

http://www.kosmologisch.com
D I E    15   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
ruchbah Erstellt am: 17.10.2020 : 21:40:25 Uhr
Guten Abend Gemeinde

Ich wollte Euch die Aufmahme eines Iridium flares zeigen. Während der Belichtung vom Iris Nebel flackerte dieses seltene Objekt auf. Coole Sache finde ich.




Clear skies und liebe Grüsse von mir, Rafi.

www.kosmologisch.com
Instagram: Teleskop_Beratung
ruchbah Erstellt am: 17.10.2020 : 21:37:52 Uhr
Guten Abend Gemeinde

Ich wollte Euch die Aufmahme eines Iridium flares zeigen. Während der Belichtung
ruchbah Erstellt am: 26.09.2020 : 12:44:31 Uhr
M33, die Dreiecksgalaxie befindet sich auch in der lokalen Gruppe mit einer Entfernung von ca. 2.7 millionen Lj.
Ich habe meine alte RAW Datei nochmals bearbeitet um zu sehen ob ich dazumals nicht alle Details aus der Aufnahme herausgekitzelt habe.
Gerne teile ich das Resultat mit euch. Bei der nächsten Gelegenheit belichte ich die Spiralgalaxie erneut.




Liebe Grüsse Rafael
ruchbah Erstellt am: 12.09.2020 : 00:33:41 Uhr
Hallo Zusammen

3 Stunden und 10min. habe ich den Iris eben belichtet. Das reicht anscheinend bei weitem nicht für die Details der angestrahlt Wolken und Dunkelwolken. Bin selber nicht ganz zufrieden mit der Aufnahme wollte sie euch aber trotzdem zeigen.



Liebe Grüße Rafi


www.kosmologisch.com

www.astronomie-basel.ch
Justus Münch Erstellt am: 06.09.2020 : 21:36:59 Uhr
Schönes Bild!
Die großen Halos deuten allerdings auf Schleierwolken hin... Die Details sind aber super!
ruchbah Erstellt am: 06.09.2020 : 21:13:59 Uhr
Hi Leute

Habe in der Nacht vom 07.Sept. auf 08.Sept. noch zusätzlich 2.5 Stunden belichtet.
Trotz hellem Himmel durch den abnehmenden Mond, habe ich gute Resultate erhalten wie ich finde.
Einen grossen Unterschied sehe ich jetzt nicht zur Vorgänger- Version...war etwas einfacher zum bearbeiten.



Liebe Grüsse Rafael
ruchbah Erstellt am: 28.08.2020 : 15:02:32 Uhr
Hallo zusammen

Habe gestern den offenen Sternhaufen IC1396 aufgenommen. 50×4min. Ich habe mir vom Rüsselmehr erwartet, ansonsten bin ich zufrieden.
Hoffe euch gefällts auch was ich hier biete.




Liebe Grüsse Rafi
ruchbah Erstellt am: 26.08.2020 : 19:09:17 Uhr
Nochmals hi :-)

Von meinem Projekt "m31 >10Std." Habe ich 7 Stunden gesammelt.
Bin echt begeistert wie die Details immer mehr hervor stechen.




Ts quadruplet 474/70mm, eos600Da, Eq6, mgen. Fitswork und Gimp.

Hoffe es gefällt euch.

Lg Rafi
ruchbah Erstellt am: 26.08.2020 : 17:52:10 Uhr
Hallo zusammen

Habe NGC 6960 noch eine Stunde zusätzlich aufgenommen. Insgesamt sind es 3 Stunden.
TS quadruplet 434/70mm, mgen am Sucher, Eq6, EOS600Da.
Hoffe es gefällt euch :-)

2020

Liebe Grüsse Rafi
ruchbah Erstellt am: 13.08.2020 : 19:22:16 Uhr
Kukuk

NGC6990 Supernovarest im Sternbild Schwan. Habe ich so schnell schnell belichtet in 2 Stunden....mitlerweile, mit meiner festen Montierung, ist das eine kurze Aufnahmezeit#128515; Ein Objekt an dem man testen kann ob man einen guten, dunklen Himmel hat. Hier in Gipf definitiv der Fall!


2020

Lg Rafi
ruchbah Erstellt am: 09.08.2020 : 15:41:22 Uhr
Hi leutzzz

Mache einen Versuch...das Ziel ist M31 10 Stunden zu belichten. Momentan sind es 4.5 Stunden...mal so grob bearbeitet um zu sehen was geht.




Liebe Grüsse Rafi
ruchbah Erstellt am: 04.08.2020 : 20:14:15 Uhr
Hi Norbert

Herzlichen Dank. Schön dass dir die Aufnahmen gefallen. In Bern gehe ich ein bis zweimal im Jahr Aufnahmen machen, die Ahornalp ist da ein sehr empfehlenswerter Platz. Da wird auch das jährliche Teleskoptreffen durchgeführt...dieses Jahr natürlich nicht. Ansonsten würde ich gerne mal nach Namibia reisen.

Liebe Grüsse Rafi
nobbybuddy Erstellt am: 03.08.2020 : 11:31:43 Uhr
Hallo Rafi,
sehr schöne Bilder zeigst Du hier. Bin auf die Nächsten schon gespannt.
Ja, die Schweiz hat noch sehr dunkle Ecken.
Ich habe 45 Jahre lang meine Urlaube im Berner Oberland verbracht.
Den besten Sternenhimmel jedoch sah ich in Ägypten. Von Hurghada aus mit dem Jeep nach Westen in die Berge.
Da hatte man den Eindruck, die Milchstraße wirft Schatten ;-)
Herzliche Grüße in die Schweiz
und weiterhin viel Spaß mit unserem tollen Hobby
Norbert
ruchbah Erstellt am: 02.08.2020 : 21:00:12 Uhr
Hallö Hallö

Ping peng patz, mein Teleskop hat nun einen festen Platz!



3 Stunden und 40 Minuten belichtet..die Balkenspirale NGC6946 und der offen Sternhaufen NGC6936.
Meine Montierung die guten alte EQ6 hat nun einen festen Platz im Garten in Gipf Oberfrick, im schönen Aargau. Top Bedingungen.
Da die Galaxie auf der galaktischen Ebene liegt und die Sicht durch Staub und Gas unserer Milchstrasse behindert wird, handelt es sich um ein schwieriges Objekt.

Liebe Grüsse Rafi :-)
ruchbah Erstellt am: 19.07.2020 : 18:15:52 Uhr
Hi ihr gut gelaunten Menschen

M8 (Lagunennebel) habe ich letzte Woche aufgenommen. 100min. konnte ich à 3min. machen, danach war finito mit klarem Himmel.
Schon geil was man mit einer DSLR machen kann. Kombiniert mit dem Mgen hat man ein super Equipment...Bin immer wieder begeistert vom Mgen, ist jeder Rappen wert!




Aufgenommen habe ich den Lagunennebel auf dem Olsberg im Aargau. TS Quadruplet, Mgen am 9*50 Sucher, EQ6 Montierung, EOS 600d mod. 100ah Bleigel-Akku :-D was für ein Gewicht!
Dithering inkl. da spart man sich die Darks, Flats mache ich immer wieder neu...
100min. Belichtungszeit. Mit Fitswork und GIMP bearbeitet...
Sonst noch Fragen?

Liebe Grüsse von mir
Bleibt motiviert und fokussiert! Erfolg hat man nur dadurch!

www.kosmologisch.com

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.26 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?