Statistik
Besucher jetzt online : 324
Benutzer registriert : 22682
Gesamtanzahl Postings : 1116198
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Saturn und Venus heute morgen

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
Astrohardy Erstellt am: 09.01.2016 : 10:16:26 Uhr
Venus und Saturn standen heute ja sehr nahe (also weniger als Mizar/Alcor) beieinander. Vom Balkon aus war es klar, und ich konnte mit verschiedenen Brennweiten das Ereignis fotografieren:


Samyang 8mm Objektiv (==>) f/5.6



Canon 100mm f/2 (==>) f/4


Meade 10" f/10 (2500mm), auf Saturn belichtet


Meade 10" f/10, Komposit mit Phototshop

Hartwig

D I E    8   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
K.Heinz Erstellt am: 10.01.2016 : 20:07:53 Uhr
Hallo Hartwig,
klasse Aufnahmen hast Du da gemacht!Wenigstens einer hatte Glück ;-)
Ich konnte das Schauspiel auch mit erleben, leider nur visuell,trennen konnte ich beide nicht, es sah aus als ob Venus alleine da am Himmel stand.
beste Grüße
K.Heinz
Fintel Erstellt am: 10.01.2016 : 12:10:37 Uhr
hallo Leute,

ich hatte auch Glück !

Anbei eine Zeichnung.
8" f/5 Reisedobson, V 250x mittels Nagler Zoom 2-4mm




9.1.16, 6:45 MEZ
Distanz der beiden 6.5` !
Titan war als einizger Mond in der fortschreitenden
Dämmerung sichtbar.
Die Venusphase war knapp im Lichtspiel
zu erkennen und richtig positioniert.

Gruß
Christian
Mettling Erstellt am: 09.01.2016 : 22:11:30 Uhr
Hallo Hartwig,

Sehr schöne Bilder. Ich bin richtig neidisch. Bei mir war es so dunstig, dass Venus nur als matschiger Fleck zu sehen war und Saturn fast gar nicht. Ich bin dann wieder ins Bett gegangen...

Bis dann:
Marcus
Jo_Ko Erstellt am: 09.01.2016 : 21:01:05 Uhr
Hallo Hartwig,

sehr schöne Aufnahmen! Habe die beiden am Tag zuvor in noch in umgekehrter Reihenfolge, wenn auch nicht so dicht, bewundern dürfen.

Gruß Joachim
Josef Erstellt am: 09.01.2016 : 15:37:44 Uhr
Hallo Hartwig!

Klasse Aufnahmen, konnte leider selbst nicht beobachten ist alles seiten Tagen dicht!
Dürfte auch mit freiem Auge ein schöne Anblick sein diese Annäherung der beiden Planeten.
mmpgb Erstellt am: 09.01.2016 : 14:43:00 Uhr
Hallo Hardy,

da scheint heute Morgen der Norden mal Glück gehabt zu haben - toll, dass du die Konstellation bei so klarem Himmel dokumentieren konntest. Die Reihenfolge der Brennweiten ist interessant, wenn sich langsam entwickelt, was sich hinter dem leuchtenden Punkt über dem Dach eigentlich verbirgt. Visuell konnte ich die beiden Planeten nicht trennen
Eine Reihe von Bildern sind mir am Rande des Teufelsmoores auch gelungen, sie warten noch auf die "Freigabe"; im Laufe des Tages werden sie noch eingestellt.

Viele Grüße
Manfred
dobsongucker Erstellt am: 09.01.2016 : 13:58:12 Uhr
Hallo,
heute morgen mit einem kleinen Bino 8x30 die Konstellation gesehen. Leider aber nicht den Mond, einen Tag vor NM, stand (leider) ein Haus im wege und ich war zu bequem, außerhalb des Ortes zu fahren, um ihn zu erwischen.....

Gruß Guenther
CorCaroli Erstellt am: 09.01.2016 : 10:22:00 Uhr
Hallo Hartwig,

Das sind schöne Bilder geworden.
Heute Früh hatte ich bei mir hier in Mittelfranken eine zähe
Wolkendecke, es war nicht möglich, etwas zu sehen.

Gestern konnte ich Venus und Saturn durch Wolkenlücken sehen.
Da standen sie aber noch nicht so nahe zusammen.


Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.25 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?