Statistik
Besucher jetzt online : 118
Benutzer registriert : 22074
Gesamtanzahl Postings : 1088343
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Sonnenfinsternisse
 SOFI - Allgemein
 Sofi gaaanz anders

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
HaHo Erstellt am: 20.03.2015 : 12:50:47 Uhr
Hallo,

hier ein Sofi-Foto der anderen Art. Wie es gemacht wurde, verrate ich morgen. Aber vielleicht kennt ja jemand den Trick.

D I E    12   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
HaHo Erstellt am: 20.05.2015 : 20:24:49 Uhr
Hallo,

da ich zwischenzeitlich Zweifel bekomme hatte, ob ich bei meiner Bildcollage wirklich Himmelsmechanik dargestellt hatte, habe ich das Ganze mal mit GUIDE simuliert und für verschiedene Sofis durchgespielt.
Was erkennt man aus der Zusammenstellung ?
Je nachdem, ob der Mond sich mit zunehmender oder abnehmender Deklination während des Verlaufs der Finsternis bewegt, ergibt sich eine anders ausgerichtete dunkle Einbuchtung in den Sonnenverlauf. Die Übereinstimmung mit meiner Fotocollage ist tatsächlich gegeben. Lediglich die Bananenform ist auf die unzureichende Ausrichtung der Montierung zurückzuführen. Dadurch ergibt sich auch eine etwas andere Form an der linken, oberen Ecke der Einbuchtung. Aber sonst passt´s gut.
Meine Zweifel sind beseitigt, Eure auch ?

HaHo Erstellt am: 24.03.2015 : 09:02:14 Uhr
Hallo Volker,

Zitat:
Nein mal im Ernst, ich finde solch kreative Ideen gut. Die "normalen" Bilder hat man hier zu hundert.


eben, genau darum. Und wenn man die Bilder genau anschaut und nachdenkt, warum sie so asymmetrisch sind, kann man auch etwas über Himmelsmechanik lernen (der Mond wandert schneller in Deklination als die Sonne). Außerdem haben die Bilder abseits allen Sinns einen zumindest für mich starken ästhetischen Reiz, ähnlich wie Rastermikroskop-Aufnahmen von Pollen, Samen etc. Und die haben uns z.B. gezeigt, warum ein Golfball weiter fliegt. Nämlich durch diese "Grübchen", die man auch bei Pollen und Sporen gefunden hat. Die Natur hat immer noch viel Wunderbares, das uns verborgen ist. Man muss aber eben genau hinschauen, nicht nur Sekundenbruchteile. Und: Lernen kann man auch durch Spielen!
radeberger Erstellt am: 23.03.2015 : 21:57:02 Uhr
Mensch Hans,

schick den Christian nicht schon wieder zum Lachen in den Keller...

Nein mal im Ernst, ich finde solch kreative Ideen gut. Die "normalen" Bilder hat man hier zu hundert.

Ich bin gar nicht groß zum Fotografieren gekommen. Wir hatten weit über 200 Personen an der Sternwarte, darunter 4 Schulklassen. Da hab ich mir eher den Mund fusslig erklärt. Zum Fotografieren waren 2 abgestellt, die die Bilder am Freitag an alle verteilen werden.
Mal sehen, vielleicht mach ich danach noch einen Bericht.

Gruß und CS!

Volker
HaHo Erstellt am: 23.03.2015 : 15:09:30 Uhr
Die Sofi in 3min-Schritten, spiralförmig zu betrachten.

AS-Fan Erstellt am: 21.03.2015 : 15:18:27 Uhr
Allerhöchst verehrtester Hans!
Ich bin darob außerordentlich erfreut, die Ehre gehabt zu haben, die Tristesse meiner Existenz, dank Eures vorzüglichen Rätsels, eine Weile durchbrochen zu haben und noch den Bonus der Erstauflösung genießen zu dürfen!
In Demut verharrend
Armin
HaHo Erstellt am: 21.03.2015 : 12:52:44 Uhr
Hallo Christian,

Zitat:
sieht nett aus, aber was soll da darstellen?
Mit der SOFI kann man allerhand Späße treiben. Mal sehen, was den Leuten noch so für ein Unsinn einfällt...



nun ja, es kann halt nicht jeder eine glückliche Kindheit gehabt haben.
HaHo Erstellt am: 21.03.2015 : 12:44:44 Uhr
Verehrtester Freund und Gefährte Armin,

es erfreut mich mit allerhöchstem Entzücken, dass gerade Euer Hoch- und Wohlgeboren als Erster die Auflösung dieses Mystère gelungen ist. Vraiment!
Meine Camera folgte dem Laufe unseres Erdbegleiters über den gesamten Verlauf des himmlischen Pas de Deux, wobei der dunkle Trabant immer exactement im Centrum des Reigens verblieb. Und es mir so ermöglichte, jene Lichtbildwerke zu erschaffen, die vorzustellen ich hier das allergrößte Vergnügen habe. Ich verbleibe in der Hoffnung, dass Ihr, liebster Armin, und auch alle anderen Liebhaber der Astronomischen Kunst Gefallen an dieser anderen "Art" der Darstellung des gestrigen Schauspiels haben mögen.
jjk Erstellt am: 21.03.2015 : 12:32:49 Uhr
Es wurde ein altazimutales Fernrohr ohne Bildfelddrehung verwendet. Das Fernrohr war auf Mondnachführung eingestellt. Dann wandert die Sonne scheinbar um den Mond herum. Vermutlich wurde auch die Sofi nicht ganz bis zum Schluß belichtet. Das letzte ist dann ein "Max of All" Bild. Die anderen Bilder sind Mittelbilder von allen. Schöner wär es gewesen, Du würdest die Bilder mal drehen und dann das ganze nochmal stacken.
Christian_P Erstellt am: 21.03.2015 : 12:27:55 Uhr
Hallo Hand,

sieht nett aus, aber was soll da darstellen?

Mit der SOFI kann man allerhand Späße treiben. Mal sehen, was den Leuten noch so für ein Unsinn einfällt...


Viele Grüße,
Christian

AS-Fan Erstellt am: 21.03.2015 : 12:17:35 Uhr
Nachführgeschwindigkeit minimal geändert, bzw. auf Mond eingestellt?
Ergebenst der gespannte Armin
HaHo Erstellt am: 21.03.2015 : 11:22:23 Uhr
Wenn ich nur jedes 10te Bild nehme und mit FITSWORK stacke, kommt das



oder das



dabei heraus.
HaHo Erstellt am: 20.03.2015 : 16:45:19 Uhr
Und so sah es gestern (ohne Mond) bei gleicher Aufnahme- und Processing-Prozedur aus. Alles Banane oder


Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.35 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?