Statistik
Besucher jetzt online : 178
Benutzer registriert : 21771
Gesamtanzahl Postings : 1072938
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 PanStarrs bei M31

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
Pagi Erstellt am: 03.04.2013 : 08:50:14 Uhr
Hallo liebe Forenmitglieder,

und es ging doch noch mehr:

Neu bearbeitet mit Pixinsight.

Und hier die bisherigen Bearbeitungen:

hier eine leicht modifizierte Bearbeitung meines PanStarrs-Fotos vom vergangenen Mittwoch:

Viel mehr war leider doch nicht drin, aber die Stacking-Artefakte habe ich korrigieren können.

...und hier der ursprüngliche Beitrag vom Mittwoch:

Neben viel Lehrgeld in Sachen Spannungsversorgung meiner Ausrüstung hat es für mich gestern Abend dann doch noch einen einigermaßen vorzeigbaren PanStarrs bei M31 gegeben:

Ich musste leider dreimal komplett neu ansetzen, weil mir während der Aufnahmen die Spannungsversorgung in die Knie ging. Der Spannungsabfall auf dem Kabel vom Auto (separate Batterie) zu meinem Equipment war zeitweise (abhängig vom Verbrauch durch Barndoor, Kamera und Notebook) zu hoch.

Das ist sicher noch nicht die endgültige Bearbeitung (da ist sicher noch etwas mehr drin und auch die Artefakte vom Stacken müssen noch verschwinden), dafür brauche ich aber etwas mehr Zeit.

Die Aufnahmedaten: EOS 50D unmod. auf Selbstbau-Barndoor, Objektiv Canon 200mm/2,8; 22 * 1 Minute + 10 * 2 Minuten + 10 Darks bei Blende 3,5 und ISO 800; Ausschnitt wegen der drei Neuansätze; DSS und Fitswork. Aufnahmeort: Kreis Lauenburg in Schleswig-Holstein.

Viele Grüße
Ralf
D I E    6   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
Jacksully100 Erstellt am: 12.06.2013 : 19:15:47 Uhr
Hi Ralf,
abnormal geniales Bild! Sehr schöne Sache :)

- Nico.
kosmisches band Erstellt am: 03.04.2013 : 18:15:21 Uhr
hi

Zitat:
Original erstellt von: Klemmi

Herzlichen Glückwunsch! Ich wünschte das Wetter würde endlich einmal besser werden. Ich habe PANSTARRS noch garnicht gesehen dieses Jahr.



ich auch nicht :-(


tolles bild, ralf. bin auf die endgültige fassung gespannt. ich persönlich würde mir schon diese als poster an die wand hängen ;-)
caspar Erstellt am: 03.04.2013 : 13:21:11 Uhr
ich finde das ist das beste bild vom panstarrs mit m31 Sa hier gezeigt wurde. wir hatten hier in bw noch keine einzige gute nacht um aufnahmen machen zu können. deswegen freue ich mich umso mehr für die leutz die klaren himmel haben
Klemmi Erstellt am: 03.04.2013 : 13:02:56 Uhr
Herzlichen Glückwunsch! Ich wünschte das Wetter würde endlich einmal besser werden. Ich habe PANSTARRS noch garnicht gesehen dieses Jahr.
arminius Erstellt am: 03.04.2013 : 09:47:11 Uhr
Ne ne, Ralf.

Mach doch mal tolle Bilder.
Quatsch, hast du hier gemacht. Mir gefällt das Bild sehr gut. Wenn noch mehr drin ist, feue ich mich schon jetzt darauf.

Gruß Armin
Etamin Erstellt am: 03.04.2013 : 09:31:44 Uhr
Das Bild ist aber auch so schon ein tolles Ergebnis. Zumal wir hier seit dem 15. März wieder eine nachts durchgängig geschlossene Wolkendecke haben. Vielen Dank dafür.

GG

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.32 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?