Statistik
Besucher jetzt online : 244
Benutzer registriert : 22448
Gesamtanzahl Postings : 1108213
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Sensationelles Panstarrs-Foto

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
Thorsten Gaulke Erstellt am: 01.04.2013 : 01:25:08 Uhr
Moin...

heute in der Dämmerung gelang mir folgendes Bild unseres kleinen Freundes Panstarrs....


Panstarrs hat sich wie einst Shoemaker-Levy geteilt in 4 Fragmente....

Sensationell...!

D I E    15   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
astroos Erstellt am: 02.04.2013 : 01:15:17 Uhr
also heute Abend (1.4.) war er dann doch wieder normal am Himmel



Doppel- oder Mehrfachbilder sind heute durch den starken Wind entstanden (alle mit stehender Kamera!). Bei den früheren habe ich wohl vor Aufregung zu stark am Fernauslöser gezogen....
Andreas
caspar Erstellt am: 01.04.2013 : 18:44:04 Uhr
ich wollte euch aber noch das beste bild des auseinanderbrechens zeigen. das ist echt sensationell
Thorsten Gaulke Erstellt am: 01.04.2013 : 14:28:40 Uhr
Moin...

Antwort auf alle Fragen....: Ja
Hellstorm Erstellt am: 01.04.2013 : 13:29:51 Uhr
Jo. Photoshop. Den Kometen grob ausgeschnitten, und dann einfach als Ebene drüber. Als Modus hab ich Aufhellen und Hellere Farbe verwendet, teilweise noch etwas die Größe der Ebene angepasst. Anschließend sichtbare Kanten rausradiert, etwas an den Gradiationskurven gedreht, leichtes Rauschen rein und danach nochmal Rauschen entfernt und alles auf 200% skaliert :D
Thoran Erstellt am: 01.04.2013 : 13:10:53 Uhr
schönes Bild, David,

... fehlt bloß noch ein Planet im Hintergrund (auch wenn die Bahn des Kometen dies nicht zulässt)!

Andererseits - würde der Komet wirklich zerbrechen, wäre dies wirklich eine Sensation!

Wie hast du das Bild gestaltet - mit Photoshop?
Hellstorm Erstellt am: 01.04.2013 : 12:06:32 Uhr
Gnarf...

jetzt wollte ich auch noch einen drauflegen und ihr löst auf.

Aber hier trotzdem mein Bild:

Gerry Erstellt am: 01.04.2013 : 11:58:40 Uhr
Zitat:
Original erstellt von: Thoran

http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=148391&whichpage=1

schöner Aprilscherz - echt gelungen!



Hast es auch endlich gemerkt?

Ich frage mich wie Thorsten das Bild erzeugt hat? Einfach gephotoshopped oder hat er mehrere Aufnahmen mehrerer tage an den Sternen gestacket und so die Bewegung des Kometen sichtbar gemacht?

Gruß, Gerry

Thoran Erstellt am: 01.04.2013 : 11:53:50 Uhr
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=148391&whichpage=1

schöner Aprilscherz - echt gelungen!
escho Erstellt am: 01.04.2013 : 11:35:09 Uhr
Zitat:
Original erstellt von: diva

Hallo Thoran,

Wie können denn drei voneinander unabhängige Beobachter mit einer super gelungenen Bilddokumentation der Auflösungserscheinung unseres JahrtausendSTARRS nur lügen? Ich glaube den Kollegen jedenfalls!

CS
Dirk



Vier!



Leider nur als Übersichtsbild mit 100mm Brennweite fotografiert, dank der Tonwertkurve in darktable und einer dort durchgeführten waveletschärfung ganz gut sichtbar.

Edgar
Hellstorm Erstellt am: 01.04.2013 : 11:19:01 Uhr
Die kleineren Bruchstücke haben eine höhere Magnitude. So werden sie nicht auf jedem Foto sichtbar. Bei normalen Kameras ist außerdem auch das Auflösungsvermögen begrenzt.
Thoran Erstellt am: 01.04.2013 : 11:09:51 Uhr
Hallo Dirk,

Bilder vom 27.3. zeigen einen Kometen, nicht mehrere Fragmente.
Wie können dann Bilder eines zerbrochenen Kometen vor dem 27.3. existieren?

Guggstu http://www.astrotreff-deep-sky.de/ATDS_postst7743p8_Komet-C2011-L4-PANSTARRS.aspx

NikolajSteinkohl Erstellt am: 01.04.2013 : 11:04:54 Uhr
Hallo Leute,
Am 19.03 konnte ich auf Fotos auch schon 3 Fragmente erkennen, da war das Auseinanderbrechen auch schon in vollem Gange. Es bleibt also spannend was jetzt passiert
CS Nikolaj
diva Erstellt am: 01.04.2013 : 10:57:34 Uhr
Hallo Thoran,

Wie können denn drei voneinander unabhängige Beobachter mit einer super gelungenen Bilddokumentation der Auflösungserscheinung unseres JahrtausendSTARRS nur lügen? Ich glaube den Kollegen jedenfalls!

CS
Dirk
Thoran Erstellt am: 01.04.2013 : 10:29:12 Uhr
Moin Leute!

Ich halte dies hier für einen Aprilscherz. Schaut euch doch mal die Bilder genauer an!

Gut gelungen!

Hellstorm Erstellt am: 01.04.2013 : 10:18:17 Uhr
Hi Thorsten,

bekomme ich die Erlaubnis, dein Bild bei Facebook (und evtl. meiner Site) zu verwenden? Würde auch entsprechende Credits drunter (oder rein) schreiben.

Gruß und CS David

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.26 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?