Statistik
Besucher jetzt online : 150
Benutzer registriert : 22117
Gesamtanzahl Postings : 1091114
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 Flaming Star in einer Wolkenlücke

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
cornyyy Erstellt am: 18.12.2012 : 18:49:27 Uhr
Hallo alle zusammen,

auch wenn es die Tage nicht so aussieht, dass Petrus ein Herz für Astronomen hat.
In der vorletzten Woche hat mich meine neue Montierung - eine Skywatcher AZ-EQ6 - erreicht und es gab tatsächlich für 2 Stunden eine brauchbare Wolkenlücke! Normalerweise ist nach sowas der Himmel immer für gefühlte Ewigkeiten komplett dicht.

Daher gibt es nur eine Belichtung von 90min, aber ich möchte euch das Bild dennoch vorstellen. Ich habe meine Bilder mit 2x120sec, 7x600sec und 1x900sec aufgenommen (Summe 90min). Aufgrund des am leicht dunstigen Himmels stehenden Mondes habe ich noch den UHC-S reingeschraubt.

Im Vergleich zu meiner NEQ5 ist das schon ein gewaltiger Unterschied...nicht nur von Größe und Gewicht her Auch mit Sucherguiding waren alle Sterne nach 10 bzw. 15min noch schön rund

Ich weiss, mein Bild ist bearbeitungstechnisch absolut keine Glanzleistung. Über Kommentare würde ich mich denoch sehr freuen.

Viele Grüße
Cornel

[URL=http://astrob.in/full/27407/][/URL]
D I E    3   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
Jacksully100 Erstellt am: 22.12.2012 : 13:02:34 Uhr
Hallo Cornel,
für eine Wolkenlücke ein absolut schönes Ergebnis! Leider eine niedrige Belichtungszeit, was man da natürlich auch sieht. Dennoch kann man nichts sagen, es ist absolut gelungen! Glückwunsch. Ja, das mit dem schlechten Wetter ist immer so eine Sache....
Auch ich leide unter diesem. Mein Dobson schaut mich jedesmal vorwurfsvoll an ;-)

Weihnachtliche Grüße und allseits sternklare Nächte
- Nico.
cornyyy Erstellt am: 22.12.2012 : 12:54:01 Uhr
Hallo Jonas,

Danke dir!

Eigentlich habe ich nach langem justieren keine Restkoma mehr gehabt... muss ich mal schauen ob die sich wieder zurück in meine Bilder geschlichen hat.
Ich plane bei nächster Gelegenheit nochmal 4-5Std Belichtungszeit nachzulegen. ABer dazu müssten erst mal die Wolken verschwinden...

Viele Grüße
Cornel
Jonas242 Erstellt am: 19.12.2012 : 14:01:29 Uhr
eigentlich ne schoene aufnahme, leider halt etwas kurze belichtungszeit (doofes wetter, da leidest du nicht alleine drunter:) .. hast du eventuell noch nen kleines rest-koma? die sterne am rand weisen noch en bissl eier-form auf - nicht viel - aber doch erkennbar ...

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.29 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?