Statistik
Besucher jetzt online : 333
Benutzer registriert : 23252
Gesamtanzahl Postings : 1137072
Neue Portal- und Forensoftware für den Astrotreff
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

· Neue Forensoftware im Astrotreff - alles zur Umstellung ... ·
 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 van den Bergh1 und Herbig Haro 162/164

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
Clavius Erstellt am: 10.10.2012 : 20:29:25 Uhr
Hallo Sternfreunde,

nachdem es gestern aufklarte, entschied ich mich den Newton aufzubauen in der Hoffnung, daß das Wetter hielt.

Überraschenderweise tat es das auch...

Etwas abseits der bekannten Objekte habe ich mir den Reflexionsnebel vdB1 und die in der Nähe liegenden Herbig-Haro-Objekte HH162 und HH164 ausgesucht.

Alle drei befinden sich in der Nähe des Sterns beta cas.

Bei den Herbig-haro-Objekten handelt es sich um junge Sterne, die überschüssige Materie in die Umgebung abgeben und sich mit dem umgebenden interstellaren Staub vermischen. Die schwarze Dunkelwolke ist hier am augenfälligsten, sehr schwache Ausläufer sind ebenfalls noch erkennbar.



Etwas größer:

http://img15.imagefra.me/i5aa/clavius/1254_9c9_u39jo.jpg

Info zur Aufnahme:

30cm/f5,3 Selbstbaunewton
ALCCD8L (QHY8L)
-38°C
15x15min
OAG und MGEN
D I E    2   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
Clavius Erstellt am: 11.10.2012 : 00:40:47 Uhr
Hallo Gerd,

scheint also gar nicht so einfach mit der Lokalisation zu sein, wie es auf den ersten Blick schien, danke für den link!

CorCaroli Erstellt am: 10.10.2012 : 20:43:26 Uhr
Hallo Ralf.

Zitat:
Bei den Herbig-haro-Objekten handelt es sich um junge Sterne, die überschüssige Materie in die Umgebung abgeben und sich mit dem umgebenden interstellaren Staub vermischen.


Eine Diskussion über die Herbig-Haro-Objekte gab es erst kürzlich hier, in diesem Thread:
Septemberbeobachtungen

Was du hier aufgenommen hast, sind nicht die Herbig-Haro-Objekte, sondern die Reflektionsnebel, in denen die veränderlichen Sterne eingelagert sind.

Viele Grüße
Gerd

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.36 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?