Statistik
Besucher jetzt online : 176
Benutzer registriert : 23234
Gesamtanzahl Postings : 1136425
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

· Neue Forensoftware im Astrotreff - alles zur Umstellung ... ·
 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 IC59 und IC63 mit ALCCD8L

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
Clavius Erstellt am: 23.09.2012 : 13:02:37 Uhr
Hallo allerseits,

auch gestern währte die Freude über einen klaren Himmel nur kurz: Nach 13 Belichtungen kamen Wolken, wie immer während der letzten Beobachtungen.

Trotzdem und anfänglichem Mondschein kam dieses Bild der Nebel bei gamma cas heraus:



Daten dazu:

30cm/5,3 Selbstbaunewton
QHY8L (-38°C)
13x15min
MGEN und OAG
D I E    8   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
Clavius Erstellt am: 25.09.2012 : 00:38:53 Uhr
Hi Ralf,

so wie ich das lese, wirst du dich Cederblad 4a annehmen. Ich bin schon sehr gespannt, was du abbilden kannst!

Wenn du auf der Übersichtsaufnahme genau hinschaust, dann wirst du bei Ced 4a einen sehr schwachen, rötlichen Bereich wahrnehmen, der vor allem nach oben im Bild verläuft. Ob dieses Gas allerdings mit dem Objekt korreliert? Schade, dass es im Netz offensichtlich keine Entfernungsangaben zu Ced 4a gibt.

Mit einem 80cm RC und 6.400mm Brennweite, aufgenommen in ca. 2.800m Seehöhe in Arizona sieht das Objekt übrigens so aus (oben links):

http://skycenter.arizona.edu/sites/skycenter.arizona.edu/files/ic63s_0.jpg
30sec Erstellt am: 24.09.2012 : 22:53:40 Uhr
Hallo Namensvetter,

das Objekt ced4a scheint recht spannend zu sein. Nicht nur die Farbe irritiert, auch die Form. Der abgebildete Teil scheint eher Rund zu sein, sowohl bei dir als auch im DSS, 0,55-1 Bogenminuten wären aber deutlich elongiert und auch größer als der abgebildete Teil.Irgendwo habe ich gerade gesehen, dass die Sternhelligkeiten alle im IR angegeben wurden.(und auch recht hoch sind mit 13-15 mag.
Meine Vermutung: nur der innere Teil leuchtet. Der äußere besteht aus einer Dunkelwolke in der junge Sterne eingebettet sind und im Sichtbaren unsichtbar sind.
Da sollte man doch mal mit IR Passfilter drauf halten:-), so ein Objekt habe ich lange gesucht.
Vielen Dank dafür,
und viele Grüße,
Ralf
Clavius Erstellt am: 24.09.2012 : 00:30:24 Uhr
Hallo Caspar,

ja, mit sehr langer Brennweite könnte man ein paar mehr Strukturen herausarbeiten.

Danke dir!
caspar Erstellt am: 23.09.2012 : 19:11:18 Uhr
ja echt gelungen die aufnahmen. das ding da in der mitte ein stern und drum herum ein halber nebel das sollte man mal vergrößert aufnehmen. denke aber das das seeing in unseren breiten nicht mitmacht grüße caspar
Clavius Erstellt am: 23.09.2012 : 17:06:04 Uhr
Hallo Carsten,

danke dir! Ja, die Farbsättigung... ist natürlich Geschmacksache, klar. Ich mag´s gern etwas deutlicher, blasse Farben liegen mir nicht so sehr.

Du hast Recht, vom Reflexionsnebel war kaum etwas zu sehen. Etwas glücklicher wäre ein Versatz nach rechts gewesen, komplett wären die beiden aber auch nicht in den Ausschnitt gekommen.

Übrigens: Hier ist noch ein 100%-Ausschnitt vom kleinen Nebelchen zwischen den IC63 und IC59:



Es ahndelt sich laut Simbad offensichtlich um Cederblad 4a, einen offenen Sternhaufen mit H-II-Region. Größe: 0,95´ x 0,55´ Bogenminuten. Die Farbe irritiert mich jedoch ein bißchen. Weitere Informationen über das Objekt konnte ich nicht finden.

Weiss jemand mehr?
Cereso Erstellt am: 23.09.2012 : 16:46:45 Uhr
Hallo Ralf,

ein schönes Ergebnis für die relativ moderate Belichtungszeit. Die Nebel sind wirklich recht schwach. Kritik möchte ich aber auch äußern: Die Farbsättigung finde ich schon sehr grenzwertig hoch, etwas weniger würde zumindest meinen Augen gut tun. Unglücklich finde ich den Ausschnitt - IC59 ist ja halb abgeschnitten. Zu spät gemerkt? Auf den Einzelaufnahmen ist ja wahrscheinlich erst mal nicht allzuviel von der Funzel zu erkennen.
Ansonsten aber sehr gelungen!

Grüße,

Carsten
Clavius Erstellt am: 23.09.2012 : 14:11:22 Uhr
Hi Stefan,

wenn du den Nebel visuell sehen konntest, hast du bestimmt einen guten Himmel. Hier bei mir könnte ich ihn vielleicht mit Filtern sehen (besonders IC63 wohl) aber geschafft habe ich es noch nicht.

Vielen Dank übrigens!

Galaxien-Spechtler Erstellt am: 23.09.2012 : 13:27:20 Uhr
servus Ralf,

eine unglaublich gute Aufnahme ! Vor allem die unterschiedlichen Farben der Ränder gefallen mir.
Ich hatte letztes Wochenende die Gelegenheit, beide Nebel endlich mal visuell zu beobachten, deswegen doppelten Dank für die tolle Aufnahme.

CDS
Stefan

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.37 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?